Internet Web Design SEO Kategorie: Tablet

Kampagne Not on App Store

Social Media-Kampagne: Weg vom Smartphone, hin zum realen Leben!

Jeder von uns kennt die Bilder: Menschen sitzen in Cafés, Bussen und Bahnen einander gegenüber, laufen über die schönsten Plätze in unseren Städten und was tun Sie außer am Latte oder Hugo zu nippen? Sie starren auf ihr Smartphone. Das Gerät, das angeblich alles kann außer fliegen. Und auf dessen Applikationen sich nahezu jeder Wirtschaftszweig in seinen Geschäftsmodellen und Marketing-Aktivitäten stürzt und stützt.

Crowd-Kampagne „Not available on App Store“

Dass ein Smartphone oder Tablet allerdings für viele wichtige Dinge und Aktionen nicht zu gebrauchen ist, macht die Social-Web-Kampagne „Not on App Store“ deutlich. Für einen Dollar können sich Interessierte einen Sticker mit Aufschrift „Not available on App Store“ kaufen, auf Gegenstände, Personen oder Tiere kleben und die entsprechenden Fotos ins Netz stellen.

Bekannte Marketing-Regel: Trend erzeugt Gegentrend

Hintergrund ist der Gedanke, und wohl auch das Bedürfnis, darauf aufmerksam zu machen, dass es zwischen Himmel und Erde noch immer Erlebnisse gibt, die man real erfahren sollte und die der Blick ins Smartphone nicht bieten kann. Eine schöne Idee und eine sehr gelungene Aktion! Und auch eine Bestätigung für die Marketing-Regel, dass ein starker Trend auch immer einen Gegentrend zur Folge hat.

Also: Daumen und natürlich Kopf hoch und mitgemacht… für mehr Freude am Leben und an realen menschlichen – und womöglich auch tierischen – Begegnungen im Alltag! Denn die gibt’s wirklich nicht im App Store!
Aktualisierung 07.05.2014: Ein YouTube Video, das im Moment einen Hype erlebt, verkündet unter dem Titel „Look Up (from Your Smartphone)“ die gleiche Botschaft. Auch wenn ein Teil der Community dem Musikvideo-Regisseur Gary Turk Doppelmoral und Gewinnsucht – Turk wird nicht schlecht an der Werbung verdienen – vorwirft, ist das Video gut gemacht und geht in seiner Emotionalität unter die Haut. Also, unbedingt reinschauen!