Eye Candy

Website für ein Model in Deutsch und Englisch. Natürlich in WordPress.

Zugegeben, der Titel ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern war der spontane Ausspruch eines ehemaligen Kollegen. Danke, Dirk! Aber er trifft ihn nur allzu genau – den ersten Gedanken beim Öffnen des Internetauftritts von Alexander Schmidt, alias Airlex.

Und ebenfalls zugegeben: Es gibt Schlimmeres als eine Website auf Basis von WordPress um solche hochprofessionellen Fotos „herumzubauen“. Ganz zu schweigen vom Motiv!

Was den Internetauftritt von Alexander Schmidt darüber hinaus bemerkenswert macht, ist die Übersetzung ins Englische. Entgegen vieler Gerüchte, gelingt dies auch bei einem anspruchsvollen Layout in WordPress. Wie? Das zeigen wir Ihnen gerne!

Ach ja, für alle, die jetzt neugierig geworden sind: Hier geht’s zur Airlex Website!